Masterplan Pferderegion Münsterland

Masterplan „Pferderegion Münsterland“ (2002 / 2003)
Auftraggeber: Fremdenverkehrsverband Münsterland Touristik, Steinfurt
Der Masterplan für die Pferderegion Münsterland dient als Basis für eine umfassende Neuorientierung des Reittourismus im Münsterland. Die großen reittouristischen Potenziale der Region wurden bis dahin nur unzureichend genutzt.
Eine umfassende Bestandsaufnahme der reitbezogenen Infrastruktur einschließlich einer Überführung der Daten in eine Anbieterdatenbank (ca. 750 Einträge) und ein damit verknüpftes Geographisches Informationssystem (GIS) schaffen die Voraussetzungen für die künftige Planung.
Eine Marktanalyse mit detaillierter Zielgruppen- und Konkurrenzanalyse verhalf zu einer realistischen Einschätzung der eigenen Wettbewerbsposition und des Bedarfes.
Die Ergebnisse dieser Analysen flossen schließlich ein in ein Infrastrukturkonzept (Reitwege, Betriebe, Anker-angebote), eine Markenstrategie einschließlich detaillierter Marketingmaßnahmen sowie eine Organisations-struktur und einen konkreten Aktionsplan für die kommenden zwei Jahre.
Strategien – Handlungsfelder
• Aufbau und die Pflege eines Reitroutennetzes
• (betriebliche) Qualitätsangebote für Pferd und Reiter
• Events und Ankerangebote
• (Themen-)Marketing
• langfristige Finanzierung des Masterplans
Weitere Informationen zur Pferdegion bieten folgende Seiten:
Reiten im Münsterland
Projektbericht zur Regionale 2004